Blog

Interview: Cloud-Integriertes Reporting

Im Gespräch mit Alina Schubert-Jost

Was sind die größten Herausforderungen bei der Abschlusserstellung? Wenn man Alina Schubert-Jost, Senior Sales bei der Audicon GmbH, fragt, zählen die Nutzung von stand-alone Microsoft Office®-Anwendungen sowie lange Abstimmungsrunden zu den entscheidendsten Hürden im Berichtswesen. Inwiefern eine Cloud-integrierte Lösung Abhilfe schaffen kann und welche weiteren Entwicklungen in Planung sind, erfahren Sie in unserem Interview ...

Frau Schubert-Jost, wie sind Sie zu dem Thema "Cloud-Integriertes Reporting" gekommen?
Alina Schubert-Jost (ASJ):
Audicon ist seit mittlerweile 23 Jahren Anbieter von Software für Datenanalyse, Audit und Reporting. Bisher haben wir alle Lösungen als Desktop- oder Server-Variante angeboten. Besonders bei den Themen Abschlusserstellung, Reporting und Konsolidierung ist der sichere Datenaustausch und ein guter Kommunikationsfluss extrem wichtig. Die Integration einer Cloud-Anwendung erfüllt diese Anforderungen und ist optimal dafür geeignet, die Zusammenarbeit im Unternehmen sowie mit externen Beratern und Prüfern zu verbessern.

Was fasziniert Sie an dem Thema?
ASJ:
Das Thema Cloud nimmt gerade rasant an Fahrt auf. Wo es vor einigen Jahren aufgrund fehlender Verschlüsselung noch undenkbar war, sensible Daten in eine Cloud auszulagern, nutzen heute immer mehr Unternehmen Cloud-Anwendungen. Die Bedenken bezüglich der Datensicherheit sind mittlerweile ausgeräumt. Besonders attraktiv an solchen Lösungen ist, dass die eigene IT-Infrastruktur sehr schlank gehalten werden kann und natürlich der mobile Zugriff über alle internetfähigen Geräte möglich ist. Für mich ist es dabei besonders spannend, die Produktentwicklung in diesem Bereich zu verfolgen und die Möglichkeit zu nutzen, neue Ideen ein- bzw. aus Terminen mit unseren Kunden mitzubringen.

Wie lange beschäftigen Sie sich schon mit dem Thema? Wie haben Sie Expertise auf diesem Gebiet erworben?
ASJ:
Ich bin seit Anfang 2007 für die Audicon GmbH tätig und habe mich lange mit den Themen GoBD, IKS und Datenanalyse beschäftigt. Später habe ich die Verantwortung für den Vertriebsbereich unserer E-Bilanz-Lösung übernommen und bei der Entwicklung von FinancialSolutions mitgewirkt. FinancialSolutions basiert auf unserer Software AuditAgent (CaseWare), die von den führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften für die Jahresabschlussprüfung und -erstellung eingesetzt wird.

Was sind die aktuellen Herausforderungen?
ASJ: Die Anforderungen an das interne Reporting steigen: Wichtig ist eine schnelle und anschauliche Aufbereitung sowie eine effiziente Zusammenarbeit bei der Erstellung. Zum Thema Digitalisierung: Im Privatleben ist man es seit Jahren gewohnt, dass alle Informationen jederzeit von überall verfügbar sind. Geschäftsführung, Vorstand oder Management Board erwarten diese universelle Verfügbarkeit von Unternehmenszahlen nun ebenfalls. Und zwar ohne erst den eigenen Rechner hochzufahren und das entsprechende Programm öffnen zu müssen. Natürlich spielen auch die Datensicherheit und die Akzeptanz bei den Mitarbeitern eine große Rolle.

Alina Schubert-Jost

Alina Schubert-Jost

Alina Schubert-Jost ist Senior Sales bei der Audicon GmbH und seit 2007 im Unternehmen tätig. Schwerpunktmäßig betreut sie seit 2012 die Themen E-Bilanz sowie Abschlusserstellung und Reporting.

Wie gehen Sie mit den aktuellen Herausforderungen um?
ASJ:
Mit FinancialSolutions und der CaseWare Cloud lässt sich die Jahresabschlussprüfung wesentlich effizienter gestalten, da die Dateien schon vorbereitet und mit allen wichtigen Dokumenten an den Prüfer übergeben werden können. Nebenbei können mit der Lösung auch Monats-, Quartals- und Konzernabschlüsse sowie Budgetplanungen und Prognosen erstellt werden. Um diese Informationen abzurufen wird keine Softwareinstallation benötigt, sondern nur ein Zugang zur CaseWare Cloud. Kollaboration mit Kollegen oder externen Beratern und Prüfern findet ebenfalls komplett in der Cloud statt.

Haben Sie einen persönlichen Tipp/Ratschlag zum Thema?
ASJ:
Die Zeiten der manuellen Anpassungen von Abschlüssen z. B. in Microsoft Excel® und Word® sind definitiv vorbei genauso wie der unverschlüsselte Versand von sensiblen Daten per E-Mail. Digitalisieren Sie, was digitalisiert werden kann und automatisieren Sie, was automatisiert werden kann.

Ausblick: Was ist zukünftig zum Thema geplant?
ASJ:
In den kommenden Jahren werden wir eine komplett cloudbasierte Reporting-Lösung entwickeln. Selbstverständlich wird es diese Lösung auch für Wirtschaftsprüfer geben, sodass eine effizientere Zusammenarbeit ermöglicht wird, was Datenübergabe und den Austausch von Informationen während der Prüfung angeht.

Vielen Dank für das Gespräch!

Interessiert? Tipps und Tricks zu unserer Softwarelösung IDEA erhalten Sie in unserem Webinar IDEA Tipps und Tricks.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment