Blog

Interview: Die neue Version von AuditSolutions für Kommunale Prüfung

Im Gespräch mit Christoph Hänel von der Schüllermann und Partner AG

Audicon Interview

AuditSolutions für Kommunale Prüfung ist seit über 10 Jahren die Lösung für die Prüfung kommunaler Jahresabschlüsse auf qualitativ hohem Niveau. Jetzt gibt es eine neue Version der kommunalen Lösung, die in Zusammenarbeit mit zwei spezialisierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften entwickelt wurde, zu denen auch die Schüllermann und Partner AG gehört. Welche aktuellen Herausforderungen es in der kommunalen Prüfung gibt, verrät uns Christoph Hänel, Manager bei der Schüllermann und Partner AG, im Interview.

Audicon: Herr Hänel, wie sind Sie zu dem Thema gekommen?

Christoph Hänel: Ich arbeite seit 2005 in der Unternehmensgruppe Schüllermann und befasse mich seitdem mit allen Bereichen der kommunalen Doppik. Seit nunmehr rund acht Jahren nutze ich die Lösungen der Audicon GmbH aktiv im Tagesgeschäft zur Prüfung und Erstellung von Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüssen. 

Audicon: Was fasziniert Sie an dem Thema?

Christoph Hänel: Durch eine ganzheitliche Software-Unterstützung wird der Prozess der Erstellung und Prüfung standardisierbar, skalierbar und dokumentierbar. Die Nachvollziehbarkeit der Erstellungs- und Prüfungshandlungen ist jederzeit gewährleistet.

Audicon: Wie lange beschäftigen Sie sich schon mit AuditSolutions?

Christoph Hänel: Seit 2009 nutze ich nahezu täglich die Programme "AuditSolutions" und nun verstärkt "AuditTemplate". Insbesondere für die Berichtserstellung haben wir umfassende Textvorlagen vorbereitet und diese mit logischen Verknüpfungen und Variabeln angereichert.

Audicon: Was sind die aktuellen Herausforderungen?

Christoph Hänel: Die aktuellen Herausforderungen sehe ich insbesondere in der Wirtschaftlichkeit der Prüfung. Durch den in Hessen aus dem Erstellungsrückstand bei den Kommunen entstandenen Prüfungsrückstand bei den Rechnungsprüfungs-/Revisionsämtern müssen die Arbeiten nunmehr zeitnah erledigt werden. Daher ist ein risikoorientierter und skalierter Prüfungsansatz erforderlich.

Audicon: Wie gehen Sie mit den aktuellen Herausforderungen um?

Christoph Hänel: Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Audicon GmbH und Concunia GmbH stimmen wir uns regelmäßig ab. Dabei lassen wir auch unsere Erfahrungen und die Kenntnis der Anforderungen der Rechnungsprüfungs- und Revisionsämter in die gemeinsam erarbeiteten Lösungen einfließen. Wir wollen schon eine Lösung präsentieren, wenn andere das Problem noch gar nicht erkannt haben.

Audicon: Haben Sie einen persönlichen Tipp/Ratschlag zum Thema?

Christoph Hänel: Die kommunale Abschlussprüfung entwickelt sich stetig weiter. Um den "roten Faden" nicht zu verlieren, ist eine zielgerichtete Softwareunterstützung erforderlich.

Audicon: Was ist zukünftig zum Thema geplant?

Christoph Hänel: AuditSolutions für Kommunale Prüfung wird kontinuierlich verbessert. Die Inhalte werden ergänzt und stetig an sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst.

Ausführliche Informationen zum Thema AuditSolutions für Kommunale Prüfung sowie die Zusatzfunktionen und inhaltlichen Weiterentwicklungen der neuen Version erhalten Sie in unserem kostenlosen Webinar Vorstellung der neuen Audicon Lösung für kommunale Prüfung.

Christoph Hänel

Christoph Hänel

Christoph Hänel ist Manager bei der Schüllermann und Partner AG. Seit 2005 ist er mit der Erstellung und Prüfung von kommunalen Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüssen betraut und setzt hierbei auf die Software AuditSolutions der Audicon GmbH.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment